Das Heimspiel der BG Göttingen gegen die Artland Dragons am 19. November 2011 in der Sparkassen Arena Göttingen erhielt eine Halbzeit Show von Invasion Events. InvasionLive übernahm InvasionEvents im Januar 2018.

Invasion Events präsentierte beim Heimspiel des Basketball-Bundesligisten BG Göttingen am 19. November 2011 gegen die Artland Dragons in der Sparkassen Arena Göttingen die Halbzeit Show.

Kern der Halbzeit Show war ein Musik-Act mit Background-Tanz. Mit der Show wurden regionale Talente gefördert. Majid, Student der Universität Göttingen, performte „Closer“ von Taio Cruz live. Er stand bereits mit sechs Jahren das erste Mal auf einer Bühne. „Obwohl ich schon in größeren Hallen auftrat war dies auch für mich eine völlig neue Erfahrung, auf die ich mich sehr gefreut habe“, sagte vorb Majid zu seinem Auftritt in der Sparkassen Arena. Vier Background-Tänzerinnen der Hip Hop Dance Academy Göttingen begleiteten Majid bei der Performance. „Eine 360° Bühne ist auch für mich eine neue Erfahrung. Die sportaffinen Zuschauer werden die Tänzer umringen. Das war – auch in der Vorbereitung – wirklich spannend.“ ergänzte Christina, die seit 19 Jahren tanzt und für die Choreographie der Show verantwortlich zeichnete.


„Wir waren stolz auf das Vertrauen der starting five GmbH, der Trägergesellschaft der Beko BBL Lizenz, und fühlten uns geehrt, dass wir die Möglichkeit zur Durchführung einer Halbzeit Show bekamen“, so Björn von Invasion Events. Ein eigens erstelltes Logo zur Show sowie umfangreiche Informationen, vor allem in diversen Social Media-Portalen, erhöhten die Vorfreude auf das Spiel und die Halbzeit Show bei den Gästen.

Half Time = Our Time


Unsere Vision von Sport-Events.

  • Obwohl ich schon in größeren Hallen auftrat ist dies auch für mich eine völlig neue Erfahrung, auf die ich mich sehr gefreut habe.
    Majid
    Majid
  • Wir waren stolz auf das Vertrauen der starting five GmbH, der Trägergesellschaft der Beko BBL Lizenz, und fühlten uns geehrt, dass wir die Möglichkeit zur Durchführung einer Halbzeit Show bekamen.
    Björn
    Björn
  • Eine 360° Bühne war auch für mich eine neue Erfahrung. Die sportaffinen Zuschauer umrangen die Tänzer. Das war - auch in der Vorbereitung - wirklich spannend.
    Christina
    Christina

Jetzt anfragen:

Nachricht senden

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du die Seite weiterhin nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website erlauben die Verwendung von Cookies. Indem Du die Website weiterhin ohne Anpassung der Einstellungen nutzt, oder indem Du auf OK klickst, stimmst Du der Verwendung zu.

Schließen