Die Rückkehr von Robin Schulz

Superstar und DJ Robin Schulz kehrte gestern Abend nach rund acht Wochen für ein Zusatzkonzert zurück auf den Schützenplatz Hannover und feierte mit den Insassen von rund 1.000 Autos eine riesige Party.

Superstar und DJ Robin Schulz kehrte gestern Abend nach rund acht Wochen für ein Zusatzkonzert zurück auf den Schützenplatz Hannover und feierte mit den Insassen von rund 1.000 Autos eine riesige Party.

Bereits Mitte Mai 2020 kam Robin Schulz auf den Schützenplatz Hannover für ein Autokonzert, das schon damals einige Register gezogen und die Messlatte enorm hoch gesetzt hat. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass der Osnabrücker gestern Abend für 1.000 Autos noch einmal eine Nummer drauf gelegt hat. Gefühlt hatte Robin Schulz mehr Luftschlangen, mehr Feuer, mehr Laser und mehr Nebel als vor acht Wochen dabei. Es war eine fulminante Rückkehr von Robin Schulz nach Hannover.

Die Autokonzerte des DJ und Produzenten werden noch länger in Erinnerung bleiben. Die Aufseher des Platzes hatten alle Hände voll zu tun, die Gäste dazu zu bringen in ihren Autos zu bleiben. Einige tanzten kurz neben ihren Autos, andere saßen auf ihren Dächern, während von oben immer wieder Luftschlangen auf den Platz abgefeuert wurden. Zum Finale präsentierte Robin Schulz dann auch noch seinen neuen Hit „Alane“. Ein großartiger und schon jetzt legendärer Partyabend.

Artikel teilen

Facebook
X
WhatsApp