Rockige Party mit Alice Merton

Sie ist weltweit aufgewachsen, trägt einen sehr international klingenden Namen und hat ihre Zelte inzwischen doch in Berlin aufgeschlagen. Alice Merton war am Abend live auf der Gilde Parkbühne zu erleben.

Sie ist weltweit aufgewachsen, trägt einen sehr international klingenden Namen und hat ihre Zelte inzwischen doch in Berlin aufgeschlagen. Alice Merton war am Abend live auf der Gilde Parkbühne zu erleben.

Von Deutschland über die USA nach Kanada und via England zurück nach Deutschland: Alice Merton hat in ihrer Kindheit viele Eindrücke erhalten. Sie wuchs in insgesamt vier Ländern auf. Die Musikwelt wurde auf die 27-Jährige im Jahr 2016 mit ihrem Durchbruch „No Roots“ aufmerksam. Sie schoss damit in Deutschland auf Platz 2 der Single Charts. In vier weiteren Ländern eroberte sie ebenfalls die Charts. Anschließend trat Alice Merton unter anderem im Vorprogramm von Bosse und beim Lollapalooza Berlin auf. Zusätzlich saß sie in der Jury von The Voice of Germany.

Am Abend kam Alice Merton auf die Gilde Parkbühne nach Hannover. Die eher ungemütliche Wetterlage gab der Stimmung im Publikum keinen Abbruch. Die nur 1,64 Meter große Sängerin rockte den Abend Song für Song. Der sprachliche „Mischmasch“ in ihrem Kopf sorgte für einen internationalen Konzert-Flair. Trotz kurzer Geschichten zwischen den Titeln stand an diesem Abend aber eindeutig die Musik im Vordergrund. Kurz vor Schluss durfte natürlich auch nicht „No Roots“ fehlen. Ohne Zugabe ließ sie das Publikum dann aber nicht gehen. Es war ein rockiger und stimmungsvoller Abend.

 

Alle Fotos von Alice Merton in Hannover:

 

Artikel teilen

Facebook
X
WhatsApp