Wau! Bosse schnüffelt sich nach Hannover

Es war das zweite Konzert im Rahmen einer Studie der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Dabei wurden Corona-Spürhunden eingesetzt. Bosse lieferte dazu ein großartiges Gratis-Konzert für 700 Fans ab.

Es war das zweite Konzert im Rahmen einer Studie der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Dabei wurden Corona-Spürhunden eingesetzt. Bosse lieferte dazu ein großartiges Gratis-Konzert für 700 Fans ab.

Mit den Worten „Applaus für die Hunde“ betrat Bosse am gestrigen Abend die Gilde Parkbühne in Hannover. Das Konzert des Sängers ist Teil einer Studie der Tierärztlichen Hochschule Hannover zum Einsatz von Corona-Spürhunden. Die Schweißproben von jedem Gast wurden vor dem Konzertbeginn von den feinen Hundenasen geprüft. Erst nach erfolgter Prüfung durften die freiwilligen Probanden das Konzertgelände betreten. Lohn für die Teilnahme war an diesem Abend der Liveauftritt von Bosse.

 

Corona-Spürhunde im Einsatz bei Bosse

 

Mit dieser Studie wird auch den Künstlern ein Knochen zugeworfen. Man darf sich demnächst also auch bei Bosse bedanken, wenn wieder etwas mehr Normalität in den Konzertalltag eintritt. Doch zunächst bedankte er sich bei den Fans in Hannover. Bosse lieferte ein großatiges Konzert mit all seinen Hits und vielen kleinen Anekdoten ab. Dabei durfte natürlich auch nicht der Song „So oder so“ fehlen, mit dem er einst den Bundesvision Song Contest von Stefan Raab gewann. Beim Titel „Hometown“ setzte Bosse zudem auf seinen „Hannoverschen Hunde-Schnüffel-Chor“, der ihn ausgiebig unterstützte. Das Publikum feierte mit dem gebürtigen Braunschweiger den gesamten Abend über ausgelassen.

Es war das letzte Open-Air-Konzert von Bosse in diesem Jahr und ein würdiger Abschluss der Saison. Die Konzert-Studie wird in Hannover in der Swiss Life Hall mit Alle Farben und Sido fortgeführt.

Fotos unter anderem mit freundlicher Unterstützung von Julia Meyer.

[dt_gallery_photos_masonry post_type=“posts“ bwb_columns=“desktop:4|h_tablet:3|v_tablet:3|phone:2″ image_border_radius=“0px“ project_icon_border_width=“0px“ posts=“55865″]

Artikel teilen

Facebook
X
WhatsApp