InvasionLive – Jahresrückblick 2017 | #2017bestnine


Erneut steht unser alljählicher Jahresrückblick an. Erneut können wir uns wieder über ein so erfolgreiches Jahr wie nie zuvor freuen. Erneut gab es einige Meilensteine von InvasionLive. Und erneut kühren wir ganz subjektiv die besten Momente des Jahres.

Ganz wie im letzten Jahr möchten wir unsere Top-Highlights präsentieren. Gemäß dem Hashtag #2017bestnine haben wir dazu die besten neun Momente aus unseren unheimlich vielen Bildern des Jahres ausgewählt. Natürlich vergessen wir auch dieses Mal nicht uns bei allen Unterstützern und Partnern für das Vertrauen und die Zusammenarbeit zu bedanken, die dieses Projekt möglich machen. Bereits jetzt schauen wir erwartungsvoll auf das Jahr 2018, das einiges für uns bereit hält: Alles bleibt. Anders.

 

Platz 9: ZHG Festival

Gleich viermal waren wir im Jahr 2017 Medienpartner bei Veranstaltungen. Diese fanden allesamt in Göttingen statt und hatten einige Überraschungen auf Lager: Wir haben die größten Studentenparty Norddeutschlands, die ZHG Party, unterstützt und erstellten im April und im Oktober viel beachtete Aftermovies.  Beim ZHG Festival standen als Headliner The Disco Boys auf der Bühne.

Platz 8: Ina Müller

Im Februar waren wir bei Ina Müller in der ausverkauften TUI Arena. Die Gastgeberin überzeugte nicht nur durch humoristische Einlagen, sondern auch durch ihren Gesang. Dabei erhielt sie von uns auch eine Goosebump-Auszeichnung für den Song „Wenn Du nicht da bist“.

Platz 7: Rudimental

Als die Platin-ausgezeichnete Band Rudimental mit ihrem ebenfalls aus England stammenden Gast Anne-Marie im September in der Stadthalle Göttingen auftrat, waren wir dabei. Unser Engagement im Rahmen des NDR2 Soundcheck Festivals haben wir in diesem Jahr weiter ausgebaut. Schon vorab verlosten wir Tickets für das Konzert, wie auch für den Hamburger Musikpreis HANS oder die Events im ZHG.

Platz 6: Bastille

Die Open-Air Saison 2017 wurde beim Plaza Festival im Juni auf der EXPO Plaza eröffnet. Am ersten Tag pilgerten rund 25.000 Gäste zur Plaza, um unter anderem den energiegeladenen Auftritt von Bastille zu sehen. Acht Stunden Live-Musik hielt für jeden Geschmack etwas bereit. Das Festival ist immer ein Jahres-Highlight.

Platz 5: DJ Bobo

Der König des Entertainments kam im Mai nach Hannover: DJ BoBo feierte in der TUI Arena sein 25-jähriges Bühnenjubiläum und fackelte dabei eine riesige Show ab. Eine weitere Goosebump-Auszeichnung erhielt der Schweizer u.a. für den Song „Somebody Dance With Me“, der einfach nur großartig eingeleitet wurde.

Platz 4: Beginner

Nachdem Die Beginner bereits im Sommer 2016 in der Swiss Life Hall ihre Deutschland-Tour starteten, kamen sie in diesem Jahr zurück auf die EXPO Plaza. Mit ihrem Comeback-Song „Ahnma“ betraten Die Beginner die Bühne.

Platz 3: Michael Jackson – The Symphony Experience

Im Oktober wurde es emotional im Kuppelsaal Hannover: Michael Jackson – The Symphony Experience präsentierte die Songs des King of Pop in neuem klassischen Gewand und einer wunderbaren Inszenierung. Großartige Stimmen, die vom Publikum gar nicht mehr von der Bühne gelassen wurden.

Platz 2: SDP

Gleich zweimal erlebten wir eine absolute Abriss-Party von SDP. In der Lokhalle Göttingen fackelten die zwei Berliner im September eine gigantische Show ohne Atempause ab. Im November kam die bekannteste unbekannte Band der Welt gleich für zwei Shows in die Swiss Life Hall nach Hannover.

Platz 1: Deichkind

Das absolute Highlight des Jahres ging im Mai auf der EXPO Plaza über die Bühne. Deichkind waren Headliner der N-JOY Starshow und begeisterten 25.000 Fans mit der „Mutter aller Live-Shows“. Eine Party voller Remmidemmi und leider geil!

 

InvasionLive wird auch in Zukunft nicht nur dabei, sondern mittendrin sein, wenn die Stars nach Hannover, Göttingen und Umgebung kommen.

In diesem Sinne: Guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2018!
Euer Team von InvasionLive